Montag, 04 November 2019 14:50

Abteilungsleiter Karl Heine feiert runden Geburtstag!

ee943881 4283 4a0a a901 fad4012adf96

Kürzlich gab es für die Mitglieder der Karate-Abteilung Grund zu feiern: Ihr Abteilungsleiter und Trainer Karl Heine feierte runden Geburtstag. Für 70 Jahre durfte er sich ehren lassen. Dazu gaben seine kleine und großen Karate-Schüler*innen einen Überraschungsempfang mit Ständchen, Kuchen und Präsenten im Dojo. Auch der sportliche Leiter der TG, Jürgen Kolbe, nahm dies zum Anlass im Namen der Vorstandschaft Glückwünsche sowie ein Geschenk zu überbringen. Doch bevor es soweit war, sollte das Geburtstagskind erst noch "die Geburtstagskerzen ausblasen!". Da dies im Karate allerdings nicht üblich ist, entschied man sich dazu, dass Karl einfach stattdessen einige Holzplatten zerlegen sollte.

Dass er das schaffen würde, davon war man überzeugt. Hatte er dies ja schon vielfach erfolgreich im Training an Brettern unterschiedlicher Dicke vorgeführt. Mit einem satten Yonhon-Nukite machte Karl erwartungsgemäß schnell Kleinholz aus allen vorbereiteten Spanhölzern, auf denen zudem alle Geburtstagsgratulanten unterschrieben hatten. Stop hieß es dann beim letzten Holz, auf dem ein Gutschein für ein Wellness-Wochenende klebte, den Thomas Zatloukal im Namen der Abteilung überreichte. Die Überraschung war gelungen und am Ende des Trainings traf man sich noch zu einem kleinen Geburtstagsumtrunk im Sportheim. Nochmals Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag und noch viele freudige Trainingsjahre wünscht die Karate-Abteilung ihrem Abteilungsleiter!

 

Gelesen 1258 mal
Mehr in dieser Kategorie: Gürtelprüfung erfolgreich gemeistert! »
TG Schweinfurt 1848 e.V.
Bayerischer Karate Bund e.V.
Deutscher Karate Verband e.V.